gratis dansk dating Tårnby Chat kostenlos Recklinghausen

Chat kostenlos Recklinghausen
Rated 4.25/5 based on 853 customer reviews

Bei Morbus Recklinghausen (Neurofibromatose Typ 1, kurz NF1) handelt es sich um eine genetische Erkrankung.

Mediziner zählen sie zu den sogenannten Phakomatosen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis Um die Diagnose von Morbus Recklinghausen zu stellen, befragt der Arzt den Patienten zunächst eingehend zur Krankheitsgeschichte (Anamnese).Tritt die Erkrankung in der Familie gehäuft auf, liefert dies dem Arzt bereits einen wichtigen Hinweis.Es ist zudem möglich, dass sich ihre motorischen und sprachlichen Fähigkeiten langsamer entwickeln.In fünf bis zehn Prozent können plexiforme Neurofibrome bösartig werden und sich zu Krebs entwickeln.Sie treten meist als breitflächige oder gestielte Hautknötchen am gesamten Körper auf, wobei der Rumpf besonders häufig betroffen ist.

Die kutanen Neurofibrome können sich an der Oberfläche befinden oder in der Unterhaut zu tasten sein.

Etwa einer von 3.000 Menschen erkrankt in Deutschland pro Jahr neu an Morbus Recklinghausen.

Während die vererbte Form von NF1 nicht geschlechtsspezifisch auftritt, betrifft die Erkrankung ungefähr doppelt so häufig Männer, wenn sie durch eine spontane Veränderung im Erbgut entstanden ist.

Dieses ist maßgeblich daran beteiligt, die Entstehung bestimmter Tumoren zu unterdrücken (Tumorsuppressor).

Durch den Gendefekt entfällt die schützende Wirkung des Neurofibromins, sodass die charakteristischen Geschwulste der Neurofibromatose Typ 1 entstehen können.

Darunter versteht man Krankheitsbilder, die mit der Bildung bestimmter – überwiegend gutartiger – Tumoren der Haut und des Nervensystems einhergehen.